Willkommen!

Kommende Veranstaltungen:

Leider mussten wir alle Veranstaltungen im TSC Ottweiler absagen (Erklärung siehe unten).

82154084_605060760281780_6522099016560279552_n

 

Liebe Tämzer/innen, wir möchten euch über Folgendes informieren: Wir Ihr wisst, haben wir alle Veranstaltungen bis Ende Mai geplant und natürlich vorher mit unseren Gastgebern abgesprochen.

Dies hat bisher auch immer im Annahof, in der Schuhfabrik und im Unikat reibungslos funktioniert.

Auch deswegen haben dieses Mal sogar Flyer drucken lassen, wie Ihr gesehen habt. Leider hat uns der TSC Residenz Ottweiler bzw. die für die Veranstaltungen Verantwortliche nun schon zum zweiten Mal eine Veranstaltung abgesagt. Das erste Mal wurde uns ein Lindy Hop Kurs im Herbst abgesagt, wodurch einige Teilnehmer abgesprungen sind. Die zweite Absage kam in unserem Skiurlaub diese Woche für die 80er Party am 08.02. (also sehr kurzfristig), mit der Begründung, dass einige Personen vom TSC eine private Einladung bekommen haben, die wichtiger sei und es nicht genug Leute für den Tresen gäbe.

Lena und ich waren entsprechend verärgert und vor den Kopf gestoßen, weil bei der Planung natürlich eine feste Zusage stattgefunden hatte und wir auch Druckkosten für die Flyer hatten. Wir haben nicht direkt reagiert, sondern noch einmal Kontakt zum TSC gesucht und uns gut überlegt, wie wir uns verhalten sollen und wollen. Am Ende sind jedoch wir diejenigen, die unverschuldet die Veranstaltungen absagen müssen und es somit auf uns zurück fällt. Und bei einer Zusammenarbeit in der Form muss man sich aufeinander verlassen können. Was nützt uns ein toller Tanzsaal, wenn die Betreiber nicht zuverlässig sind?

Hinzu kam ein großes Fragezeichen unsererseits, als wir Anfang 2020 gesehen haben, dass es am 20.02.2020 eine 70er Jahre Party im TSC geben soll, obwohl bereits seit Anfang Dezember feststeht, dass wir eine 70er Party am 18.04.2020 im und mit dem TSC geplant hatten. Wenn eine Mottoparty vor eine bereits geplante gesetzt wird, ist fraglich, wie viele Leute Lust haben, einige Wochen später auf eine Party mit dem gleichen Motto zu gehen (obwohl sie vorher feststand und kostenlos wäre).

Zusammengenommen sehen wir uns deshalb leider gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem TSC einzustellen und alle dort geplanten Veranstaltungen umzulegen. Leider! Nur, wir denken, wer A sagt, muss auch B sagen. Wir müssen uns auf unsere Partner verlassen können, ebenso wie wir durch unsere Veranstaltungen immer unsere Gastgeber hervorheben und alles dafür tun, dass die Veranstaltungen erfolgreich sind. Und sollten wir einmal absagen müssen, nehmen wir die Verantwortung auf uns. Wir bedauern es sehr nach der tollen Sylvester- und Welcome-Party, bei denen wohl alle viel Spaß hatten und (wie bereits oft erwähnt) der TSC natürlich seinen Teil dazu beigetragen hat. Alles zusammengenommen (neben dem oben beschriebenen noch ein paar Dinge), hat uns nun dazu veranlasst, alle im TSC geplanten Termine umzulegen, wahrscheinlich in den Raum SLS. Ihr werdet dann entsprechend benachrichtigt. Den aktuellen Flyer haben wir schon entfernt und bitten euch auch, diesen nicht mehr zu teilen, bis die Änderung erfolgt ist. Tragt die Information gerne auch an Leute weiter, die kein Facebook haben.

Lena & Oliver